Ausstellungen und Messen sind ideale Orte, um Kontakte zu pflegen, Erfahrungen auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. Ein reales Produkt aus der Nähe zu betrachten, dessen Funktion zu prüfen und die Haptik zu fühlen, kann das Vertrauen fördern und die Kaufentscheidung wesentlich beeinflussen.

Bedingt durch die Corona-Pandemie mit COVID-19, wurden bereits viele Messen abgesagt, um die Ansteckungsgefahr zu verringern. Statt dessen nutzen wir virtuelle Messen und Video-Konferenzen um mit Architekten und Kunden weiterhin in Kontakt zu bleiben.
Neue Formate sind gewöhnungsbedürftig. Sie erfordern neben der technischen Ausstattung auch ein Umdenken. Millionen zurückgelegter Kilometer Außendienstmitarbeiter können dadurch aber auch reduziert werden, wodurch unsere Umwelt entlastet wird. Unendlich viel Zeit im Auto kann nun eingespart und mit effektiven Telefongesprächen und Video-Konferenzen genutzt werden.

Küffner steht mit digitalen Informationen über die website oder auch über Video-Konferenz mit Bild- und Tonübertragung zur Verfügung.

Mit der Teilnahme bei der 2. Edition der virtuellen HEINZE ArchitekTOUR im Oktober 2020 geben wir auf unserem digitalen Messestand einen Einblick über das Küffner-Produktportfolio. Mit Bildmaterial, Downloadbereich und Video-Vortrag informieren wir Sie in einem neuen Format – erlebbar an 24 Stunden 7 Tage die Woche.
Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung und Kontaktaufnahme.

Datum

Veranstaltung / Messe

Ort

Informationen

2020 |  5. – 16. Oktober

 Veranstaltung online

weitere Informationen zur heinze ArchitekTOUR

Vom 05.10. bis zum 16.10.2020 präsentieren wir Ihnen die 2. Edition des größten digitalen Branchenevents Deutschlands. Mit nur wenigen Klicks erhalten Sie Zugriff auf zahlreiche Live-Vorträge, Seminare aus der Produktschmiede und Streaming-Videos direkt von der Baustelle.

Freuen Sie sich auf neue Produktlösungen, aktuelle Technologien und umfassendes Know-How für den Planungsalltag – präsentiert von renommierten Referenten der Architekturszene und über 50 Herstellern der Bau-, Einrichtungs- und Ausstattungbranche.

2019 |  4. – 5. Dezember

architectAtWork
weitere Informationen zur Architect@Work, Düsseldorf

Vorträge 4.12.19

12:00 Wilfried Kramb, a-g Licht, Köln
14:00 Raphaella Burhenne de Cayres, gernot schulz : architektur gmbh, Köln
16:00 Hannes Bäuerle, raumPROBE, Stuttgart

 

Vorträge 5.12.19

12:00 Katrin Leers, Peter Kulka Architektur, Köln
14:00 Elke Reichel, REICHEL SCHLAIER ARCHITEKTEN, Stuttgart
16:00 Thomas Pink, pinkarchitektur, Düsseldorf

 

Sonderschau „UMFASSEND.FASSADE“ selected by raumPROBE
Die Sonderschau UMFASSEND.FASSADE von raumPROBE beleuchtet das Thema Fassade in all ihrer Vielfalt und Betrachtungsweisen, den Einsatz von Materialien und deren geballte Kompetenz. Die Präsentation wird dabei so variantenreich sein wie die Standpunkte, von denen man sich einer Fassade annähern kann: von außen, von innen, konstruktiv, oberflächlich, ökologisch, von oben oder unten, physikalisch, energetisch, individuell, etc.
Im Fokus der Sonderschau, die raumPROBE entwickelt hat, stehen die grundlegenden Fassadentypen sowie Raffinessen und zeitgemäße Vertiefungen. Sie werden um typische Materialien, die unserer gebauten Umwelt ihr Gesicht geben, und Besonderheiten, die unsere Gebäude in Zukunft prägen werden, ergänzt. Systemschnitte und Fassadendetails geben Auskunft über Verfahren und Gebäudetechnologie.

2019 | 14. November

heinze ArchitekTOUR
weitere Informationen zum ArchitekTOUR Kongress, Berlin

Erbaut in den Goldenen Zwanzigern, mitten in Berlin traumhaft an der Spree gelegen, ist die ARENA BERLIN Industriedenkmal und einzigartige Event Location in einem. Das 20.000 qm große denkmalgeschützte Gelände ist eine Synthese aus Industriearchitektur und moderner Event Location.

 

Termin
Mittwoch, 14. November 2018

09:00 – 18:00 Uhr

 

Auszug der Redner
Jan Gehl, Gehl Architects
Iwan Baan, Niederländischer Architekturfotograf
Kai-Uwe Bergmann, BIG – Bjarke Ingels Group
Prof. Arno Lederer, LRO Lederer Ragnarsdóttir Oei

2019 | 2. –  4. April

Küffner Altenpflege 2019 Nürnberg
weitere Informationen zur Messe Altenpflege, Nürnberg

Das Messezentrum Nürnberg ist vom 2. bis 4. April 2019 der Treffpunkt der Pflegebranche. Rund 700 Aussteller präsentieren neueste Entwicklungen, Trends, Dienstleistungen und Produkte für die stationäre und ambulante Pflegewirtschaft. Nachdem die ALTENPFLEGE 2018 in Hannover stattfand, kehrt sie 2019 turnusmäßig nach Süddeutschland zurück. Die ALTENPFLEGE ist für die Branche die führende Veranstaltung und umfasst die Bereiche Pflege & Therapie, Beruf & Bildung, IT & Management, Verpflegung & Hauswirtschaft sowie Raum & Technik. In diesem Jahr lautet das Motto der Veranstaltung: Altenpflege in Bewegung.

 

Absolutes Trendthema ist auch 2019 die Digitalisierung in der Altenpflege. Sie zieht sich durch alle Bereiche der Pflege – von der Pflegedokumentation über die Personalplanung bis hin zur pflegeunterstützenden Technik. Auf der ALTENPFLEGE 2019 wird die Digitalisierung in ihrem gesamten Umfang abgebildet, sowohl durch zahlreiche Aussteller mit entsprechenden Produkten als auch von jungen StartUps mit frischen Ideen.

 

Allen voran in der Sonderschau ALTENPFLEGE AVENEO – Raum für Innovationen. Hier stehen – nomen est omen – die Innovatoren im Mittelpunkt, die den Besuchern Einblicke in die Pflege von morgen ermöglichen. Bei ALTENPFLEGE AVENEO werden innovative Ideen gefördert, Netzwerke geschaffen und zukunftsweisende Forschungen ermöglicht. Die großflächige Sonderschau ist auch Austragungsort der “START-UP Challenge”, die bereits zum dritten Mal stattfindet. Hier stellen junge Unternehmen, Gründer und Studierende ihre Entwicklungen aus den Bereichen Technologie, Internet der Dinge, Architektur sowie Pflege- und Sozialwirtschaft einem großen Publikum vor. Die besten Ideen werden von einer hochkarätig besetzten Experten-Jury mit hochwertigen Marketing-Paketen unterstützt. Erstmalig in Nürnberg: der 48 Stunden Design-Thinking-Workshop. Hierbei treffen sich Altenpflege-Schüler und Studierende anderer Fachbereiche um sich Gedanken über die Zukunft der Pflege zu machen – Querdenken ausdrücklich erwünscht.

2018 | 22. September

Logo des Schreinertags 2018

2018 | 06. – 08. März

Altenpflege 2018