TAPETENTÜREN

Das flächenbündige Türblatt steht im Blickpunkt

Durch den verdeckten Einsatz von Türzargen konzentriert sich die Wahrnehmung ganz auf das Türblatt, das dann im besten Falle wie ein 2-dimensionales Möbelstück den Raum mitgestaltet. Oder, der Türdurchgang wird dezent zurückgenommen, sodass die Tür unscheinbar mit der Wand verschmilzt und hinter der Tapete verschwindet, was dieser Art -der Tapetentür- ihren ursprünglichen Namen gab. Ganz gleich für welchen Weg man sich entscheidet, die Zargen der Serie ZEROLINE bieten ein hohes Maß an Gestaltungsfreiheit für den Planer.

Erscheinungbild und Ansichtsbreiten

fein eingerahmt oder dezent verdeckt ?

Bei geschlossener Tür ist die Zarge der Tapetentür unsichtbar, die Ansicht reduziert sich auf “Null”, die Zarge ist somit Bestandteil der Wand. Das universelle Profil der Küffner Tapetentüren kann dabei band- oder bandgegenseitig flächenbündig montiert werden. Der stabile Rahmen dient als Putzprofil, Dichtungsaufnahme und Verbindung zur Wand. Im System inbegriffen sind spezielle Putzgewebe, die in das Aluminiumprofil eingeklipst werden und für einen abrissfreien Wandanschluss sorgen. Verdeckte Bandsysteme sowie ein Magnetfallenschloss ergänzen die Türblätter.

Vergleich Tapetentür vs. Standardtür

Küffner Tapetentür

Tapetentür mit verdeckter, in der Wand integrierter Zarge, Ansichtsbreite: 0mm

  • flächenbündig – in einer Ebene mit der Wand
  • komplett verdeckte Türzarge
  • verdecktes Bandsystem
  • der Einbau der Zarge erfolgt bereits vor dem Verputzen der Wände

Standard Türelement

Türelemente mit sichtbarer Zarge stehen u.a. als Umfassungszargen, Blockzargen oder Leibungszargen zur Verfügung

  • die sichtbare Zarge dient als Gestaltungselement, dabei kann die Ansichtsbreite, die Farbe und Art der Oberfläche variiert werden
  • der Einbau erfolgt meist nach Fertigstellung der Wände und des Bodenbelags

Komplettprogramm auch mit Funktionstüren

neben den Standard – Tapetentüren sind auch Komplettelemente mit Schall-, Brand- und Rauchschutzfunktion verfügbar

Weitere Modelle der Serie ZEROLINE sind zudem mit Funktionstüren lieferbar. In Kombination mit entsprechenden 50 mm oder 70 mm dicken Türblättern, ebenfalls band- oder bandgegenseitig wandbündig, lassen sich die Türen nach außen oder nach innen (invers) öffnend positionieren. Je nach Anforderung werden die Türelemente mit Brand-, Rauch- oder Schallschutzfunktionen geliefert.

In welche Richtung soll Ihre Tür öffnen?

flächenbündige Ansicht – egal ob die Tür in den Raum oder in den Flur öffnet

Die Zarge kann so montiert werden, dass die Türelemente bandseitig oder bandgegenseitig flächenbündig mit der Wand abschließen. Bei “Null” Millimeter Ansichtsbreite der Zarge öffnen die Tapetentüren nach außen in den Flur, oder nach innen in den Raum (invers).

Tapetentüren

Tapetentüren

scheinbar rahmenlos – mit schmaler Fuge

Weniger ist mehr. Unsichtbare Türen – flächenbündig und rahmenlos, mit schmaler Fuge abgegrenzt, mit zur Wand abgestimmten Oberflächen / Tapeten, werden klassisch als Tapetentüren bezeichnet. Mitunter dient die Tapetentür auch als reduziertes Designelement für den Durchgang ohne Rahmen. Minimalismus und Leichtigkeit, die vorwiegend im Wohnbereich zum Einsatz kommt. Küffner bietet die leichte Form einer variabel einsetzbaren Tapetentürzarge der Serie ZEROLINE für 40mm Türblattdicken, die wahlweise band- oder bandgegenseitig wandbündig montiert werden können. Bei invers aufschlagenden Türen in die Leibung ist ein Türstopper erforderlich.

Übersicht der Tapetentüren

bandseitig oder bandgegenseitig flächenbündig

Tapetentüren sind unsichtbar in die Wand integriert. Sie schließen flächenbündig mit der Wandkante ab und können variabel eingesetzt werden. Dabei kann die Tür wahlweise in den Flur oder in den Raum öffnen. Die somit scheinbar zargenlosen Türblätter haben je nach Anforderung eine Dicke von 40, 50 oder 70 mm. Die Tapetentüren werden stets mit einem verdeckten Bandsystem ausgestattet. Die nachfolgende Tabelle gibt eine Übersicht, der lieferbaren Tapetentüren.

Modelle

TZL / TZLI

TZS / TZSI

Ansicht

Die Ansicht ist bei allen Tapetentüren identisch: Lediglich der Luftspalt stellt die optische Trennung von Wand und Türblatt dar.
Ansicht auf Gehrungsecke Türelement
Ansicht auf Gehrungsecke Türelement

Merkmale

mögliche Funktionen der Tapetentüren

Montage

bandseitig bündig, unsichtbar integriert
flächenbündiges Türelement im Schnitt
nach außen öffnend
Tapetentür - verdeckte Türzarge TZL
Bandseitig wandbündige Zarge zur Aufnahme von flächenbündigen Türblättern mit 40mm Dicke
Tapetentür - verdeckte Türzarge TZS
Bandseitig wandbündige Zarge zur Aufnahme von flächenbündigen Funktionstüren mit 50mm Dicke
bandgegenseitig bündig, unsichtbar integriert
flächenbündiges Türelement im Schnitt
in die Leibung öffnend
Tapetentür - verdeckte Türzarge TZLI
Bandgegenseitig wandbündige Zarge zur Aufnahme von flächenbündigen Türblättern mit 40mm Dicke
Tapetentür - verdeckte Tür TZSI
Bandgegenseitig wandbündige Zarge zur Aufnahme von flächenbündigen Funktionstüren mit 70mm Dicke

Tapetentüren – Wandbündige Türen und Zargen

Mit der aktuellen Neuauflage der Broschüre „Wandbündige Türen und Zargen“ präsentiert Küffner auf 28 Seiten eine umfassende Programmübersicht, mit einer Vielzahl von innovativen, flächenbündigen Anwendungslösungen. Bei der Erstellung der Broschüre stand insbesondere die detaillierte technische Darstellung der Zargenkonstruktionen und deren Wandanschluss im Vordergrund. Denn Küffner hat den Anspruch, zur Planungshilfe stets aussagefähige Detailzeichnungen in einer hohen Präzision zu bieten, die selbstverständlich auch Online in allen gängigen Dateiformaten zur Verfügung stehen. Mit anschaulichen Fachinformationen zum Thema wandbündige Türen und Zargen ist damit ein praxisgerechtes Nachschlagewerk entstanden.

Tapetentüren
Blick in die Planungshilfe: "Wandbündige Türen und Zargen"

weitere Informationen über Tapetentüren in der Broschüre “Wandbündige Türen und Zargen”

Lösungen für wandbündige Türen

Tapetentüren
Tapetentüren

flächenbündig in die Wand integriert

VorschauDownload
Wandbündige Türen und Zargen
Wandbündige Türen und Zargen

Lösungen für flächenbündige Zargen, Tapetentüren, …

VorschauDownload
Aluminium Sockelprofile aufgesetzt oder wandbündig
Aluminium Sockelleisten

Übersicht von wandbündigen und aufgesetzten Sockelprofilen…

VorschauDownload