FINGERSCHUTZTÜREN

Themenübersicht

Knautschzonen im Türblatt

Merkmale

Knautschzonen sorgen für nachgiebige Bereiche im Türblatt
Merkmale des Küffner Fingerklemmschutzes

Sicherheit

Die konstruktiven Besonderheiten der Fingerschutztüren
Objekte und Referenzen Kindergärten

Referenzen

Objektberichte von Kindergärten und Kindertagesstätten
Küffner Fingerschutztüren mit Lichtausschnitten

Fingerschutztürblätter

Aufbau, Konstruktion, Oberflächen und Lichtausschnitte
Küffner Fingerschutzzargen

Fingerschutzzargen

Ausschreibungstexte und Zeichnungen (pdf, dwg, dxf)
Zertifikate und Auszeichnugnen zum Thema Fingerschutz

Auszeichnungen

Zerifikate zum Küffner Fingerschutz
Besonderheiten Fingerklemmschutz

Argumente

Bunt und vielfältig, denn Küffner Fingerschutztüren …
Express Lieferprogramm Fingerschutz

KITA-EXPRESS

Schnelllieferprogramm Fingerklemmschutz, Versand nach 15 Abeitstagen
Dokumente Fingerklemmschutz

Rechtsfragen

Was kann?  Was muß? Unfallverhütungsvorschriften …
Broschüren zum Thema Fingerklemmschutz

Downloads

Produktinformationen, Broschüren und Formulare

MERKMALE FINGERKLEMMSCHUTZ – KNAUTSCHZONEN IN DER TÜRKANTE

Um den gefährlichen Klemmbereich zwischen Türkante und Zarge zu entschärfen hat Küffner Fingerschutztüren mit „Knautschzone“, speziell für Kindertagesstätten und Schulen entwickelt.
Durch zwei, in die Türkanten integrierte Fingerschutzdichtungen wird die Verletzungsgefahr an der Haupt- und Nebenschließkante einer Tür wesentlich reduziert. Die Fingerschutzdichtung vermindert durch deren Nachgiebigkeit das schmerzhafte Einklemmen oder Quetschen von Kinderfingern. Form und Geometrie der Fingerschutztüren bleiben dabei unverändert, so dass die Kinder lernen können mit den Gefahren umzugehen.

Eingreifen verhindern

Durch die Drehung des Türblatts um den Zargenspiegel wird das Eingreifen in den Spalt zwischen Türblatt und Türzarge konstruktiv verhindert.

Hauptschließkante entschärfen

Durch die vertikale Knautschzone an der Türkante wird auch die Hauptschließkante effektiv entschärft.

SICHERHEIT IN DER TÜRKANTE – FINGERSCHUTZTÜREN

Die Konstruktion des Küffner-Fingerklemmschutz ist beanspruchbar, dauerhaft, hygienisch und ästhetisch.

Durch die abgerundete Form sowie die in der Zarge integrierten, spezialgelagerten Fingerschutzbänder dreht sich das Türblatt beim Öffnen und Schließen immer in gleichmäßigem Abstand von ca. 3 mm um den Zargenspiegel. Bei der Küffner-Fingerschutztür muss der Spalt der Nebenschließkante nicht mehr durch einen Rollo abgedeckt werden. Die „weiche“ Türkante wird durch die integrierte Knautschzone bis tief in den Türspalt „entschärft“. Weiterhin bietet das Küffner-Fingerschutzsystem eine zusätzliche Knautschzone an der gefährlichen Schlosskante. Damit lernen Kinder den Umgang mit den Gefahrenstellen an Türen, denn auch wenn Kinderfinger geklemmt werden, sorgt der nachgiebige Bereich an den Türkanten dafür, dass die Gefahren dauerhaft und verlässlich minimiert werden.

Sichere Spaltmaße und Türkanten

Ein sicherer Drehabstand von ca. 3mm zwischen Türkante und Zarge, sowie integrierte Knautschzonen  vermeiden Scher- und Quetschstellen.

Sichere Radien

Kantenradien von mind. 8mm entschärfen Scherstellen und minimieren die Verletzungsgefahr beim Anstoßen und Herumtollen von Kindern.

Sichere Beschläge

In die Zarge, sowie in die Türkante integrierte Bänder bilden keinerlei vorstehende Kanten oder Quetschgefahr für Finger und Hände.

REFERENZOBJEKTE FINGERSCHUTZTÜREN

Sämtliche Aluminiumprofile aus dem Küffner-Programm werden mit endbehandelter Oberfläche geliefert. Es stehen verschiedene Eloxaltöne, mit einzigartigem Tiefenglanz, von silberfarbig, über messing- und bronzefarbig bis hin zu schwarz zur Verfügung. Ebenso werden umweltfreundliche und pulvereinbrennlackierte Beschichtungen gemäß RAL-, DB- oder NCS- Farbskala und unterschiedlichen Oberflächenstrukturen nach Kundenwunsch hergestellt. Selbst Holzdekore verschiedener Arten können im Beschichtungsverfahren eingebrannt werden.

FINGERSCHUTZ TÜRBLÄTTER – KONSTRUKTION

Küffner Türblatt für Fingerklemmschutz - Universal

UNIVERSAL

Universell einsetzbare Fingerschutztür mit Dicke mind. 42mm, Einlage Röhrenspan oder Vollspan für Innenraumtür oder Feuchtraumtür bzw. Kunststoffeinlage für Nassraumtür, Deckschicht mit 2mm HPL- Schichtstoff z.B. Resopal, Türkante als verdeckter Anleimer aus PVC in 5 Farben, wahlweise verdeckter Massivholzanleimer, Schallschutz Rw,P 32 oder 37 dB

Küffner Türblatt für Fingerklemmschutz - Standard

STANDARD

Hoch beanspruchbare Fingerschutztür mit Dicke mind. 42mm, Einlage Röhrenspan oder Vollspan für Innenraumtür, inkl. Deckplatte 3,8mm und Deckschicht mit 0,8mm HPL-Schichtstoff z.B. Resopal, Türkante aus ABS 2mm, passend zur Oberfläche, Beanspruchungsgruppe 4 EXTREM, Klimaklasse 2, Schallschutz Rw,P 32, 37 oder 42dB (70mm Dicke)

Küffner Türblatt für Fingerklemmschutz - Exclusiv

EXKLUSIV

Exklusive Fingerschutztür mit Dicke mind. 42mm, Einlage Röhrenspan oder Vollspan für Innenraumtür, inkl. Deckplatte und Deckschicht 3,5mm mit Holz furniert oder RAL lackiert, Türkante verdeckter  Massivholz-Anleimer, ggf. RAL-lackiert, wahlweise Beanspruchungsgruppe 4 EXTREM, Klimaklasse 2, Schallschutz Rw,P 32, 37 oder 42dB (70mm Dicke)

Küffner Türblatt für Fingerklemmschutz - Funktion

FUNKTION T30 / RS

Funktionstür mit Dicke mind. 50mm, Ausführung für T30/EI30-Brand- oder RS Rauchschutztür, Feucht- oder Nassraumtür, inkl. Deckplatte und Deckschicht 3,5mm mit Holz furniert oder 0,8mm HPL, Schichtstoff z.B. Resopal, oder RAL-lackiert, Türkante verdeckter Massivholz-Anleimer, ABS-Kante oder PU-Kante angegossen, Beanspruchungsgruppe 4 EXTREM,  Klimaklasse 2, Schallschutz Rw,P 32, 37 oder 42dB (70mm Dicke)

AUSWAHLKRITERIEN FÜR FINGERSCHUTZTÜREN

Mit 4 Türblattvarianten bietet Küffner eine übersichtliche Auswahl für alle Einsatzbereiche und Budgets. UNIVERSAL liefert alle Grundfunktionen, die Objekttüren für den Einsatz in Kindergärten oder Schulen haben müssen. STANDARD bietet eine noch beanspruchbarere Absperrung mit zur Türblattoberfläche passender, stabiler 2mm ABS-Kante. EXKLUSIV stellt eine Auswahl an furnierten Echtholzoberflächen zur Verfügung für den gehobenen Anspruch. FUNKTION T30/RS ergänzt die Türen für das Objekt hinsichtlich der Anforderungen des Brandschutzes.

Vergleichen Sie die Funktionen der Küffner Fingerschutztüren auf den Seiten 12 + 13 der   Broschüre “Fingerschutztüren”

FINGERSCHUTZTÜREN – LICHTAUSSCHNITTE

Beispiele Lichtausschnitte Bullauge

Kreisförmige Lichtausschnitte

aus Edelstahlringen

Beispiele Lichtausschnitte Rechteck

Lichtausschnitt Rechteck

mit Holz- oder Kunstoff-Glashalteleisten

Lichtausschnitte können in rechteckiger oder runder Form hergestellt werden.

Als Materialien kommen dabei bei den rechteckigen Lichtausschnitten Holz- (Buche, Eiche, Ahorn, RAL-lackiert) oder Kunststoff (schwarz, grau, weiß, beige, elfenbein) – Glashalteleisten zum Einsatz. Die runden Lichtausschnitte können, abhängig von der gewählten Türvariante, in Edelstahl  (Ø 350, 400, 450, 500 mm) oder in Massivholzausführung (Ø 350 mm), Buche oder Ahorn geliefert werden.

Die Türblätter werden fertig verglast inklusive VSG-Scheibe geliefert.

TECHNISCHE DATEN, ZEICHNUNGEN UND AUSSCHREIBUNGSTEXTE

Küffner EUROFI

Umfassungszarge

EUROFI
Fingerschutz – Umfassungszarge mit Maulweitenverstellung für den Einbau nach Fertigstellung der Wände und Böden. Für alle Wandarten und Wanddicken lieferbar.
Küffner EUROFI-E

Eckzarge

EUROFI-E
Fingerschutz – Eckzarge für große Wanddicken. Auch ohne Verkleidteil lieferbar für Kombinaition mit bauseitiger Holzverkleidung, welche in das Falzteil eingeschoben wird.
Küffner KFI

Pfostenprofil

KFI
Fingerschutz – Pfostenprofil für den Einsatz an Türelementen mit Seitenteilverglasung oder in kompletten Glaswänden / Verglasungen / Pfosten-Riegel-Konstruktionen.
Küffner RENOFI

Renovierungszarge

RENOFI
Fingerschutz-Renovierungszarge für die Sanierung und Modernisierung von Türen ohne Demontage der alten Stahlzargen. Die vorhandene Zarge inclusive der Wandandschlüsse werden vollständig umfasst.
Küffner EFI

Renovierungs – Eckzarge

EFI
Fingerschutz-Renovierungs-Eckzarge für die Sanierung und Modernisierung von Türen ohne Demontage der alten Stahlzargen. Die vorhandene Zarge wird überdeckt, der Durchgang wird um nur 8mm verringert.
Küffner HFI

Fingerschutzprofil

HFI
Fingerschutzprofil für die Kombination mit bauseitigen Holzstock- oder Blockzargen sowie mit Holz-Glaswänden. Die Abmessungen des Holzstocks können individuell festgelegt und bauseits hergestellt werden.

AUSZEICHNUNGEN  FINGERSCHUTZTÜR

Seit der Patentanmeldung und Einführung der Fingerschutztür für Kindergärten und Schulen erhielt Küffner zahlreiche Auszeichnungen, die Funktion und Design der innovativen Sicherheitstür würdigen. Im Vordergrund der Entwicklung stand die Suche nach einer gestalterisch anspruchsvollen und gleichzeitig beanspruchbaren Lösung, die das nachträgliche Aufschrauben von Abdeckprofilen und Rollos unnötig machen sollte. Parallel hierzu sollte die Konstruktion wartungsarm sein, so dass aufwändige Unterhaltskosten bei den Betreibern entfallen würden. Im Hinblick auf den ressourcenschonenden Umgang haben wir Wert auf einen extrem hohen Anteil Sekundäraluminium für die Herstellung der Türzargen gelegt.

WUSSTEN SIE SCHON, DASS…

  • Küffner-Fingerschutztüren keine bauseitigen Fingerschutz-Rollos oder sonstige Abdeckprofile benötigen (Ausnahme T30 oder RS-Türen)
  • sich das Türblatt um den Zargenspiegel dreht und somit ein Abscheren von (Kinder-) Fingern an der Nebenschließkante verhindert wird
  • die in die Türblattkante integrierte „Knautschzone“ die Verletzungsgefahr im Aufschlagbereich zwischen Türkante und Zarge erheblich minimiert
  • die Quetschgefahr von Fingern auf der Band- und Schloßkante des Türblatts durch die Fingerschutzdichtung an der Haupt- und Nebenschließkante verringert wird
  • das Fingerschutzband in den Zargenspiegel integriert ist und dadurch keine Verletzungsgefahr durch überstehende Bänder oder Scharniere besteht
  • das System die Anforderungen der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung sowie der Regel Kindertageseinrichtungen §13 der BG/GUV-SR S2 vom April 2009 übertrifft (Hinweis: Dennoch entbindet der Einsatz der Küffner Fingerschutzelemente nicht von der Verantwortung und der Aufsichtspflicht für die Kinder)
  • die neue Norm DIN EN 16654 lediglich die Anforderung an Fingerschutzvorrichtungen (z.B. Rollos) für die private Nutzung und nicht für den öffentlichen Bereich festlegt

BUNT UND VIELFÄLTIG, DENN KÜFFNER FINGERSCHUTZTÜREN …

FINGERSCHUTZROLLO WIRD NICHT BENÖTIGT

Nachträgliche Ein- oder Anbauten, in Form von Rollos oder Schutzprofilen, zur Sicherung von Türkanten oder Scherstellen sind nicht erforderlich. Verschiedene Varianten der Küffner-Fingerschutztüren und -zargen stellen damit sicher, dass komplett neue, geprüfte Türelemente inkl. der zugehörigen Beschläge geliefert und eingebaut werden können.

RECHTSLAGE- PRODUKTSPEZIFISCHE AUSSCHREIBUNG UND ÖFFENTLICHE VERGABE

Öffentliche Auftraggeber sind im Hinblick auf ihre Beschaffungsautonomie sowohl bei Vergabeverfahren im Ober- als auch im Unterschwellenbereich berechtigt, Küffner-Fingerschutztüren zu bevorzugen.

Im Hinblick auf Fingerschutztüren und –zargen von Küffner ist eine produktspezifische Ausschreibung des Auftragsgegenstandes sachlich gerechtfertigt, da nachvollziehbare objektive und auftragsbezogene Gründe für die Bestimmung des Küffner Fingerschutzsystems als Beschaffungsgegenstand vorliegen. Technische und gestalterische Alleinstellungsmerkmale heben das Küffner-System von Konkurrenzprodukten ab und berechtigen den Auftraggeber deshalb, das Küffner Produkt verbindlich vorzugeben.

Das Küffner Fingerschutzsystem darf somit nicht nur genannt, sondern auf dessen Einsatz sogar bestanden werden. Die Auffassung dieser Rechtslage ist durch die rechtliche Stellungnahme einer renommierten Kanzlei für Vergaberecht bestätigt und durch eine Vielzahl an Präzedenzfällen belegt.

Das technisch wie auch ästhetisch bewahrte Küffner Fingerschutzsystem kann somit produktspezifisch ausgeschrieben und der ausschließliche Einsatz im Vergabeverfahren rechtlich gefordert werden. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihren Ausschreibungen.

KITA – EXPRESS LIEFERPROGRAMM

 

Sie benötigen Ihre Fingerschutztüren mit kurzer Lieferzeit?

Für den Umbau oder die Sanierung werden noch neue Türen benötigt ?

KITA Türen Express

Das Küffner KITA-EXPRESS-Programm für Fingerschutztüren bietet Ihnen innerhalb von 15 Arbeitstagen (zzgl. Transport) komplette Türelemente bestehend aus Fingerschutztürblatt, Zarge und Beschlägen.
Dabei stehen für das Türblatt 4 und für die Zargen 6 attraktive Oberflächen zur Verfügung.
Das Schnell-Lieferprogramm für Kindertagesstätten und Schulen beinhaltet zweischalige Umfassungszargen für den nachträglichen Einbau, nach Fertigstellung der Wände und Böden. Erhältlich in allen Abmessungen mit Türblätter für max. Zargenfalzmaß 1000 x 2170 mm und in allen Zwischenmaßen für Wandöffnungen ab 760 x 2005 mm bis 1635 x 2880 mm (1-flg. als Element mit Seitenteil oder Oberlicht) lieferbar.

HINWEIS: Das Express-Lieferprogramm für Fingerschutzelemente stellt nur einen Auszug der kompletten Küffner Lieferpalette dar. Weitere Elementaufteilungen, Zargenvarianten und Oberflächen (RAL, DB, NCS oder Eloxal), sowie Dekore und Furnieroberflächen sind mit Standard-Programm erhältlich (Lieferzeiten auf Anfrage).

Schnelle Lieferung
Termingerechter Versand in max. 15 Arbeitstagen (zzgl. Transport). Auftrag mit Bestellformular und automatischer Freigabe. Sofortige Bearbeitung und Produktion ohne Änderungsmöglichkeit.
Türzargen
Zargenausführung EUROFI für stumpf einschlagende Fingerschutztür mit Dicke 42mm, Oberflächen silberfarbig eloxiert E6EV1; pulvereinbrennlackiert RAL 9016 seidenglänzend;
RAL 9006, RAL 9007, DB 703 in feinstruktur matt
Türblätter
Oberflächen HPL-Schichtstoff Resopal – Snow White 9417-60,  Silver Grey 0160-60, Shadow D96-60 oder Global Beech 4306-60
Einfacher Auftrag über Bestellformular und Maßblatt
Küffner-Kunden senden Ihre Bestellung per Fax an die +49 721 5169 40 oder per email an info@kueffner.de
Schnitt Fingerschutzelement
Schnitt durch Zargen und Türblatt
Zarge EUROFI mit Fingerschutztürblatt FST
zweischalige Zargenkonstruktion für den nachträglichen Einbau, Ansichtsbreite 35/53mm
Oberflächen Zarge
Oberflächen Zargen Küffner Express Programm
Eloxal / Pulverbeschichtung
E6-EV1 Silberfarbig Natur eloxiert
Seidenglänzend: RAL 9016
Feinstruktur matt: RAL 9016, RAL 9006, RAL 9007, DB 703
Oberflächen Türblatt
Oberflächen Türblätter - Küffner Express Programm
Schichtstoff
Snow White 9417-60
Silver Grey 0160-60
Shadow D96-60
Global Beech 4306-60
Voraussetzung für einen Versand innerhalb von max. 15 Arbeitstagen ist die Bestellung auf dem Küffner Bestellformular.
Durch das Ausfüllen des Formblatts werden alle technischen Fragen bezüglich den Abmessungen und weiteren Ausführungen geklärt, es bedarf somit keinerlei Rückfragen.
Wir Garantieren:
– Termingerechter Versand von Türzargen in max. 15 Arbeitstagen
– Sofortige Bearbeitung und automatische Freigabe zur Produktion (Auftrag ohne Änderungsmöglichkeit – Bestellung nur über das Küffner Bestellformular!)
– Elementausführungen auch für Türen mit Oberlichtverglasung oder Glasseitenteil
– Türblätter können wahlweise mit Lichtausschnitt ausgestattet werden
Maßaufnahme für Fingerschutz - Türelemente
Bestellformular Fingerschutz EXPRESS
einfache technische Klärung
Download

Bestellungen zum KITA-EXPRESS-Programm können nur über das Formular erfolgen, da durch das Ausfüllen des Formblatts alle technischen Fragen bezüglich den Abmessungen und Ausführungen geklärt werden – es bedarf somit keinerlei Rückfragen.

Nur für Bestellungen über das Formular können wir eine Fertigungszeit von 15 Arbeitstagen (zzgl. Transport) garantieren.

Kann ich die Zargen auch direkt im Werk abholen?
Ja, eine direkte Abholung der Ware im Werk ist möglich. Bitte prüfen Sie jedoch im Vorfeld die Abmessungen, der Pakete und Ihre zur Verfügung stehende Ladefläche.
Wohin muss ich meine Bestellung senden?
Sie können die Bestellung per Fax an die +49 721 5169 40 oder per email an info@kueffner.de senden.
Was bedeutet 15 Arbeitstage?
Nach spätestens 15 Arbeitstagen erfolgt der Versand der Ware. Bitte beachten Sie, dass der Versand normalerweise 2-3 Arbeitstage beträgt. Wenn gewünscht, kann die Ware natürlich auch im Werk in 76287 Rheinstetten abgeholt werden.
Kann ich auch andere Elementaufteilungen, Oberflächen oder Abmessungen erhalten?
Für das Schnelllieferprogramm halten wir das Material in den genannten Oberflächen vor. Natürlich sind auch andere Farben und Oberflächenstrukturen möglich, die Lieferzeit beträgt dann, abhängig von der Oberfläche und Materialverfügbarkeit normalerweise ca. 7 – 8 Wochen, abhängig von der derzeitigen Auslastung.

DOWNLOAD  FINGERKLEMMSCHUTZ

Produktbroschüren

Objekt – Bildberichte